Abluftsysteme nutzen ebenfalls die Wärmeenergie der Abluft zur Wärmerückgewinnung. Bedarfsabhängig wird diese dann zur Erwärmung des Brauchwarmwassers genutzt. Bei diesem System gelangt die Aussenluft über mehrere Aussenwandluftdurchlässe ins Haus.

Abluftanlagen stellen vor allem den erforderlichen hygienischen Luftwechsel und somit hohe Raumluftqualität sicher. Der anlagentechnische Raumluftqualität sicher. Der anlagentechnische Aufwand ist bei zentralen Abluftanlagen geringer als bei Zu- und Abluftsystemen. Denn anstelle eines Zuluft-Rohr-Systems gelangt bei Abluftsystemen die gefilterte Frischluft durch Aussenwandluftdurchlässe direkt in die Wohn- bzw. Schlafräume. Über spezielle Ventile und kurze Rohrnetzstrecken wird von einem Ventilator die Abluft in der Küche sowie in Bad und WC abgesaugt und nach draussen befördert.
[Fenster schließen]